Ausbildung

19. Ausbildungstag im Simmerather Berufskolleg

Im der Dreifachhalle des Berufskolleg Simmerath werden sich am Donnerstag, den 21. März zwischen 9 und 14 Uhr über 500 Schülerinnen Schüler sowie Berufsein- und Umsteiger einfinden. Ihr Ziel: Orientierungshilfen bei der Berufswahl zu finden.
Der Ausbildungstag, seit 2001eine feste Größe im Veranstaltungskalender der drei Eifelgemeinden Monschau, Simmerath und Roetgen, lockt mit einer Fülle von Informationen. Über 50 Firmen, Institutionen, Betriebe und Behörden nutzen das Ausstellungsgelände, um sich vorzustellen und für Auszubildende zu werben.
Simmeraths Bürgermeister, Karl-Heinz Hermanns, lädt die jungen Menschen unter dem Motto "Auf DICH kommt's an" ein, direkt mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden von vielen Unternehmen in der Region zu sprechen. Er fordert auf, von den vielfältigen Möglichkeiten Gebrauch zu machen und Berufsbilder kennenzulernen. „Über 50 Aussteller zeigen einen breit gefächerten Branchenmix und helfen damit den jungen Menschen aktiv bei ihrer Berufswahl“, sagt Hermanns.
Beispielsweise Berufe im kaufmännischen oder im verwalterischen Bereich, Handwerksberufe, Ausbildungen in Pflege oder Erziehung, in Forstbetrieben, bei der Polizei, im Pharma- oder im KFZ-Bereich werden vorgestellt. Da ist es sinnvoll, schon im Vorfeld das eine oder andere Thema auszuwählen.

Traumberuf und konkrete Angebote

Bevor sie die Schule abschließen, haben die Jungen und Mädchen bereits Angebote genutzt, um über ihre berufliche Zukunft mehr oder weniger klare Vorstellungen zu erwerben, beispielsweise durch Praktika. Wenn das Richtige nicht dabei war, der „Traumberuf“ noch nicht zu erkennen war, so können sie beim Ausbildungstag aus der Fülle der Aussteller etwas Passendes finden und ein informatives Gespräch führen. Von vielen Seiten wird ihnen geholfen auf dem Weg in eine Ausbildung, die ihnen Freude macht.

Für so manchen jungen Menschen war der Besuch beim Ausbildungstag der Start in eine vielversprechende Karriere.
Aktuelle Ausbildungsplätze für 2019 und 2020 finden Sie auf unserem Portal und auch auf unserer Facebookseite (einfach anklicken und schon kommen Sie / kommt ihr zum aktuellen Angebot folgender Unternehmen):

Aldi Süd

AWA Entsorgung GmbH

Berufskolleg Simmerath/Stolberg

Eifelklinik St. Brigida

FH Aachen

Heinrichs Stahl- und Metallbau GmbH

Otto Junker

Maria-Hilf-Stift 

Myrenne GmbH

Saint Gobain

S. & M. Peters GmbH

StaedteRegion Aachen

Sparkasse Aachen

Westnetz

CHECKLISTE: BEWERBEN AUF DEM AUSBILDUNGSTAG SIMMERATH

Für Dich übersichtlich zusammengestellt- die To-Do´s vor, auf und nach dem Ausbildungstag

Vor dem Ausbildungstag:

- Informieren Dich über interessante/noch unbekannte Unternehmen, Rahmenprogramm und weitere      Angebote

• - Fragenkatalog erstellen: Welche Fragen hast Du an die Unternehmen?

• - Gesprächssituationen durchspielen und üben

• - Zeitplan erstellen: Rundgang, Gespräche und Vorträge einplanen

• - Bewerbungsunterlagen aktualisieren, einige Exemplare mitnehmen

• - Outfit-Frage klären

• - Tasche packen: Bewerbungsunterlagen, Fragenkatalog, Notizblock und Stift

AUF DEM AUSBILDUNGSTAG:

• - Rundgang: Verschaff Dir einen Überblick über Aussteller und Stellenangebot, Stichwort Jobwahl

• - Gespräche suchen: sich selbst vorstellen, fragen, bewerben, nach Visitenkarten fragen

• - sonstige Angebote wahrnehmen: Bewerbungsmappen-Checks, Bewerbungsberatungen,

• - Nimm Dir Zeit und gehe nicht sofort zu Deinem Traumarbeitgeber. Plane lieber zwei andere         Unternehmen zu treffen. So hast Du die Möglichkeit, Dein Gespräch zu üben, um dann später bei   Deinem Traumarbeitgeber zu punkten.

• - Gehe offen und lächelnd auf den Personaler zu und stelle Dich vor. Dabei ist es wichtig, dass Du    Deine Wunschausbildung im Unternehmen erwähnst. Der Personaler wird sich außerdem auch     freuen zu hören, warum Du Dich für das Unternehmen interessierst.